Drei einfache Tipps gegen Einbrecher

Einbrecher kommen bei Tag und bei Nacht - sichtbare Abwesenheit zieht Einbrecher an und verführt zum Einbruch. Diese drei einfachen Tipps sollten Sie beherzigen, um Ihr Eigentum zu schützen!

1. Schließen Sie Fenster und Türen - auch bei kurzer Abwesenheit. Selbst wenn Sie "nur mal schnell" das Haus verlassen: Türen und Fenster gehören geschlossen. Einbrecher halten sich selten länger als fünf Minuten im Haus auf.

2. Türen nicht nur zu ziehen, sondern abschließen. Machen Sie es Langfingern so schwer wie möglich. Übrigens: Sie verlieren möglicherweise Ihren Versicherungsschutz wenn Sie im Falle eines Einbruchs die Türe nicht richtig abgeschlossen haben.

3. Verstecken Sie Hausschlüssel niemals außerhalb des Hauses, denn Diebe kennen und finden jedes Versteck.

Zurück